Eine Gruppe von Hunden und Katzen verschiedener Rassen vor einem weißen Hintergrund

Wie geht es Dir, wenn es Deinem Tier gut geht?

Vegane und vollwertige Tiernahrung. Mit jedem Einkauf Tieren in Not helfen.

grünes Icon einer Hand und 1+1

PRO-AKTIV

Gemeinsam schenken wir mit jedem Einkauf eine Mahlzeit an ein bedürftiges Tier. 1 Bestellung = 1 Mahlzeit

Foto vom Team VIEGLÜCK - Friede, Lisa, Jasmin und Paul

Team Vierglück

Wir sind Vierglück

Jasmin, Friede, Lisa & Paul - miteinander verbunden durch die Sehnsucht nach einer gerechten und friedlichen Welt für alle Lebewesen sowie einem respektvollen Umgang mit unserer Erde.

Wir haben VIERGLÜCK gegründet, weil wir den veganen-öko-sozialen Wandel aktiv mitgestalten möchten.

Daran arbeiten wir, gemeinwohlorientiert, mit unserem Produktangebot für eine nachhaltige vegane Lebensweise mit Tieren und indem wir informieren, Netzwerke schaffen und uns austauschen.

Dabei liegt uns die Förderung von Tier- und Umweltschutzprojekten besonders am Herzen. Wir tun das auf ganz verschiedenen Wegen …

MEHR ÜBER UNS

Das haben wir zusammen erreicht

Unsere Futterspendenbilanz

Seit Juni 2020 konnten wir, gemeinsam mit euch, viele vegane Futter-Geschenke an die notbedürftigen Schützlinge unserer Partnerorganisationen überreichen:

grünes Icon mit einem Napf voll veganem Trockenfutter für Hunde

7721

vollwertige, vegane Mahlzeiten

grünes Icon einer Dose veganer Nahrungsergänzung

141 kg

wertvolle Nahrungs- ergänzungsmittel

grünes Icon mit veganen Kräutern und Ölen für Hunde und Katzen

12,5 L

hochwertiges Hanf-Öl

grünes Icon mit veganen Snacks für Hunde und Katzen

500

vegane Kauknochen

grünes Icon einer Tüte veganer Karottenflocken

32,5 kg

Leckerli

Caroline von Schwerin und Stephanie Klann von Beautiful Commitment mit ihren vegan lebenden Hunden Cube und Bella

Beautiful Commitment

Caro & Stephie

Es war nie leichter Gutes zu tun. Vierglück verfolgt ein vollumfassendes und ganzheitliches Konzept, welches in der Konsequenz einfach einzigartig ist. 

Weit mehr als eine Plattform für gesunden und nachhaltigen Tierbedarf, der auch noch besser für Umwelt und alle Lebewesen ist. Das Team von Vierglück gestaltet aktiv eine bessere Welt. In der gesamten Wertschöpfungskette gibt es nur Gewinner, denn hier werden Werte gelebt und Gemeinschaft gepflegt. Wir unterstützen diese Vision aus voller Kraft.

grünes Icon mit einem lächelnden Gesicht und 3 Sternen als Krone

KUNDENSERVICE

Wir lieben was wir tun und sind gerne persönlich für Dich da.

Hund und Katze spielen auf einer Wiese

Nichts mehr verpassen

Abonniere unseren Newsletter und bleibe auf dem Laufenden. Wir schicken Dir Neuigkeiten, Angebote und natürlich Informationen, was Deine Futterspenden erreicht haben!

Veganes Hundefutter kaufen, weil es für Deinen Hund am gesündesten ist

Vegetarische beziehungsweise vegane Ernährung wird hierzulande immer populärer. Langsam setzt sich auch in breiteren Schichten unter den Hundehaltern die Erkenntnis durch, dass veganes Hundefutter nicht nur gesund für das Tier, sondern auch moralischer und ökologisch unbedenklicher ist, als Hundefutter mit Fleischanteil. Ein Hund ist schließlich ein ‘Allesfresser’ und hat daher keine Probleme bei der Verdauung rein pflanzlicher Kost.

Veganes Hundefutter bestellen & Projekte unterstützen, die sich für das Wohl & die Rechte von Tieren einsetzten

Du kannst bei uns hochwertiges veganes Hundefutter bestellen.
Wir sind mehr als nur ein Anbieter für vegane Hundekost. Mit unserem Sozialunternehmen setzen wir uns für die den Schutz und die Rechte von Tier und Umwelt ein und fördern die vegane Lebensweise. Wir möchten dafür sensibilisieren, dass Natur und Tiere mehr als nur Gegenstände sind, die sich verwerten lassen.

Veganes Hundefutter schont unsere Umwelt

Wer sich ernsthaft mit den Themen Klima oder Massentierhaltung beschäftigt, für den macht auch die vegane Tier-Ernährung Sinn.
Denn mit veganem Futter fördert man nicht die Massentierhaltung und setzt sich aktiv für die Umwelt und das Klima ein.
Bei uns kannst Du veganes Hundefutter bestellen in verschiedenen Varianten und Geschmacksrichtungen. Dein Hund muss bei der Nahrungsumstellung auf nichts verzichten. Veganes Hundefutter beschert Deinem Vierbeiner genauso viel Genuss wie herkömmliches Futter und versorgt ihn darüber hinaus noch mit wertvollen Nährstoffen und Vitaminen. Mit der Wahl von veganem Hundefutter unterstützt man aktiv den öko-sozialen Wandel.

Wissenschaftliche Erkenntnisse über eine vegane Lebensweise bei Hunden

Laut einer jüngst veröffentlichten Studie, die unter der Leitung von Andrew Knight, Professor für Tierschutz und Ethik und Gründungsdirektor des University of Winchester Centre for Animal Welfare durchgeführt wurde, ist eine vegane Ernährung für Hunde gesünder und sicherer als eine konventionelle, fleischbasierte Ernährung, sofern sie alle lebensnotwendigen Nährstoffe enthält.

Der bekannte Hundetrainer Martin hat mittlerweile eine 180 Grad Drehung hingelegt und sich zu einem leidenschaftlichen Verfechter entwickelt. Martin Rütter beschäftigt sich unter anderem mit diesem Thema in seinem Podcast ‘tierisch menschlich’, den er zusammen mit der Wissenschaftsjournalistin Katharina Adick betreibt. In Folge 58 dieses Podcast geht es um diese kürzlich erschienene Studie.

Das Ergebnis der Studie:

In der Studie wurden unterschiedliche Ernährungsweisen und ihre Auswirkungen auf den tierischen Organismus untersucht. Die Ergebnisse der bislang größten Studie zeigen, dass vegane Hunde weniger Gesundheitsstörungen (36 %) aufwiesen als Hunde, die konventionell (49 %) oder mit rohem Fleisch (43 %) ernährt wurden. Untersucht wurden dabei 22 der häufigsten Gesundheitsprobleme bei Hunden.

Indem Du veganes Hundefutter kaufst, senkst Du bei Deinem Hund das Risiko für Allergien und Krebs.

Deckt eine vegane Ernährung bei Hunden den Bedarf an essentialen Nährstoffen, welche im Fleisch vorkommen?

Hunde können sehr gut vegan ernährt werden, dafür sprechen auch Erfahrungswerte und die aktuelle Studienlage. Aus Tierschutzsicht und unter dem Aspekt einer artgerechten Ernährung ist es allein wichtig, dass das Tier mit allen Nährstoffen versorgt wird die es für ein gesundes Leben braucht, die Zutaten gut verdaulich sind und die Mahlzeit gut schmeckt. Das ist mit einer bedarfsdeckenden veganen Ernährung der Fall.

Was tun, wenn meinem Hund das vegane Futter nicht schmeckt?

Jede Nahrungsumstellung ist erstmal eine Veränderung, die ein Hund je nach Anlage am besten schrittweise machen sollte. Dazu gibt man nach und nach zu dem alten Futter immer mehr fleischfreie Bestandteile dazu. Damit es dem Liebling mindestens genauso gut schmeckt, kann man zu Beginn olfaktorisch Hilfsmittel wie Nährhefen, Nori-Flocken oder Spirulina daruntermischen. Zudem hilft es auch, wenn man das Futters erwärmt. 

Verliere nicht gleich die Geduld. Denn schließlich geht es hier um etwas. Nicht nur wird das Tierleid durch unerträgliche Massentierhaltung verringert, auch werden Ressourcen geschont. So werden rund 50 Kilogramm pflanzliches Eiweiß benötigt für 6 Kilogramm Schweinefleisch. Wenn Du veganes Hundefutter bestellst, so reduziert sich damit der Verbrauch von Wasser und es verringern sich auch schädliche Klimagase.